So trainierst du die Beißhemmung beim Welpen

 

Die Beißhemmung ist eins der wichtigsten Dinge, die dein Hund lernen muss – und das am Besten so früh wie möglich. Denn wenn dein Welpe lernt, dass er mit “schnappen” bzw. “beißen” Erfolg hat, dann wird es schwierig, dies einem ausgewachsenen Hund abzugewöhnen. Schnell wird ein Schnappen im Alltag belohnt, z.B.  ein Kind hält deinem Hund ein Leckerli in geschlossener Hand vor seine Nase, dein Hund schnappt dem Kind in die Hand, automatisch öffnet das Kind die Hand und dein Hund frisst das Leckerli – eine Belohnung für unerwünschtes Verhalten.  Continue reading “So trainierst du die Beißhemmung beim Welpen”

So gewöhnst du deinen Hund an Geräusche

Für Welpen und erwachsende Hunde

Geräusche sind überall. Ob im Haushalt (Staubsauger, Waschmaschine, Fernseher) im Garten (Rasenmäher, knisterndes Feuer) oder auf Spaziergängen (hupende Autos, schreiende Kinder). Damit dein Hund keine Angst davor entwickelt, ist es ideal, ihn gleich in den ersten Lebenswochen an viele unterschiedliche Geräusche zu gewöhnen, so dass er diese als “normal” abspeichern kann. Aber auch deinen erwachsenen Hund kannst du an Geräusche gewöhnen, indem du unheimliche und ungewöhnliche Geräusche mit positiven Dingen verknüpfst. Dann verlieren sie ihre einschüchternde Wirkung. Im Idealfall werden die Geräusche für deinen Hund somit zur Ankündigung von etwas Positiven und lösen keine Angst, sondern freudige Erwartung aus. Continue reading “So gewöhnst du deinen Hund an Geräusche”

Wichtige Übungen für Welpen

Luna soll mit Rex beim Spaziergang ausgelassen toben, ihn aber beim Treffen in der Stadt ignorieren. Freundlich wedeln soll sie, wenn fremde Menschen ihr auf den Kopf tätscheln, diese aber bitte dabei nicht anspringen. Möbel sollten als Möbel und nicht als Kauspielzeug erkannt, der Teppich nicht als Toilette benutzt werden. – Der Job eines Familienhundes ist in unserer Gesellschaft anspruchsvoll! Continue reading “Wichtige Übungen für Welpen”

Clickertraining für Anfänger

Warum Clickertraining?

Ein Clicker ist eine Art Knackfrosch, der ein bestimmtes Geräusch macht. Dieses Geräusch kündigt dem Hund eine Belohnung an. Das ermöglicht eine feine Kommunikation, denn so kannst du deinem Hund im genau richtigen Moment eine positive Rückmeldung geben. Er gewinnt an Vertrauen, ist motiviert und konzentriert sich auf das gewünschte Verhalten. Das macht das Clickertraining sehr effektiv. Auf der anderen Seite legst auch du den Fokus auf das gewünschte Verhalten deines Hundes und  belohnst es. Wird ein Verhalten belohnt, wird es das Tier häufiger zeigen. Genauso geht es uns Menschen auch. Schenkt mir mein Nachbar jedes Mal ein Stück Schokoladenkuchen, wenn ich an seinem Haus vorbei komme, werde ich wahrscheinlich täglich dort vorbeigehen, denn ich liebe Schokoladenkuchen.

Continue reading “Clickertraining für Anfänger”